Finanzierung des Zentrums

Ganz gewöhnlich inspirieren uns die höchsten buddhistischen Lehren – über die Aufrechthaltung der Reinen Sicht. Auf der praktischen Ebene sind wir aber immernoch alle an Regeln gebunden, über die die Grundlehren unterrichten: von Ursache und Wirkung.

Das Zentrum erhält keine Subventionen weder vom Staat noch der Stadt, und Firmen, die Gas, Wasser oder Strom liefern, haben keine Absicht für uns eine Ausnahme zu machen und fordern für ihre Dienste bedingungslos die harte Währung... Wir selbst, aber erheben keine Gebühren für die Teilnahme an den Meditationen. Jeder, der zu uns kommt, kann insofern völlig kostenlos von allem Gebrauch machen, und später noch Tee oder Kaffee trinken, sogar mit Milch ;)

Ganz selbstverständlich bezahlen die Bewohner für ihren Unterhalt, dennoch decken diese Einnahmen nicht alle Kosten, da das Zentrum neben den Wohnstuben ebenfalls als geräumiger gemeinsamer Ort dient, der von allen Mitgliedern der Gemeinschaft (sanga) genutzt wird.

Diejenigen unserer Freunde, denen die Lehren über Ursache und Wirkung schon vom Kopf ins Herz gefallen sind, unterstützen das Zentrum mit regelmäßigen freiwilligen Spenden. Dank ihnen ist alles möglich.


Buddyjski Związek Diamentowej Drogi linii Karma Kagyu
ul. Pomorska 41, 80-343 Gdańsk
(Der Verband des Diamantweg - Buddhismus der Karma Kagyü Linie
Pomorska Str. 41, 80-343 Gdansk)

Bankdaten des Zentrums:
Bank Millennium S.A.
82 1160 2202 0000 0000 5464 5345
SWIFT: BIGBPLPW
IBAN: PL 82 1160 2202 0000 0000 5464 5345

Finanzierung des neuen Zentrums (Bau)