Herzlich willkommen

auf der Webseite des Danziger

Meditationszentrums

des Diamantweg-Buddhismus

Wir sind eines von den 600 auf der ganzen Welt zerstreuten weltlichen Zentren und Meditationsgruppen des Diamantweg-Buddhismus, die der Karma Kagyu Linie angehören, einer der vier Hauptschulen des tibetischen Buddhismus. Allesamt wurden sie von Lama Ole Nydahl gegründet und befinden sich unter geistiger Obhut Seiner Heiligkeit des  17. Karmapa Trinley Thaye Dorje, dem Linienhalter unserer Tradition.

Unsere Zentren sind keine lebensfernen Einrichtungen. Dies sind von Freunden gegründete und geleitete Orte, in denen wir uns treffen, um aus der zeitlosen Weisheit Buddhas zu lernen, zu meditieren, Erfahrungen auszutauschen, die eigene Entwicklung mit anderen zu teilen, sowie an gemeinsamen Aktivitäten teilzunehmen.
Weiterlesen...
 
Meditationen im Zentrum

Meditationen im Zentrum finden  dienstags, freitags und sonntags statt, um 19:30 Uhr.

An der Buddhistischen Meditation kann praktisch jeder teilnehmen. Sie nimmt ungefähr eine halbe Stunde Zeit in Anspruch und verlangt fast keinerlei Vorbereitungen, man soll weder komplizierte Texte kennen, noch besondere und bestimmte Kleidung anhaben. Einfach so kommt man hin, Meditationspraktiken und geistige Begegnungen sind kostenlos und werden in polnischer Sprache durchgeführt.

Eine halbe Stunde vor Beginn der Meditation begegnet ihr immer drinnen jemandem, der euch aufklärt, Ratschläge erteilen sowie Grunderklärungen für Zustände und Gegenstände liefern kann. Nach dem Meditationsabschluss beantworten wir gern sämtliche Fragen, die sowohl Meditationspraktiken als auch Grundlagen des Diamantweg-Buddhismus betreffen.

Weiterlesen...